Wie wollen wir leben?

Herzliche Einladung zu drei Gesprächsabenden im März im Rahmen der Ökumenischen Bibelwoche im Erfurter Norden!

Wie wollen wir leben? 
Für das Volk Israel - frisch entkommen aus der Sklaverei in Ägypten - war diese Frage existentiell. Die Bibel erzählt, dass die Israeliten für eine lange Zeit in der Wüste unterwegs waren und dass es da teilweise drunter und drüber ging. Für das Zusammenleben mussten Regel gefunden werden. Es brauchte eine Vision für die Zukunft! Entscheidungen mussten getroffen werden! 

Wie wollen wir leben?
Angesichts von unklaren Wahlausgängen, angesichts der Gefahr des Anwachsens von extremistischen Positionen und Gruppierungen, angesichts von globaler Erderwärmung und der wachsenden Kluft zwischen Armen und reichen stellt sich diese Frage auch für uns! 

An drei Abenden im März wollen wir uns inspirieren lassen von den Antworten, wie sie für das Volk Israel im 5. Buch Mose (Deuteronomium) festgehalten wurden! Wir werden fragen, wo wir den Antworten folgen können und wo wir darüber hinaus gehen müssen. 

Herzliche Einladung:

1. Abend: Dienstag, 17. März 2020 um 19:30 Uhr, Martini-Gemeindehaus
(Referent: Johannes Sonntag; Deutschordens Seniorenhaus Erfurt) 

2. Abend: Dienstag, 24. März 2020 um 19:30 Uhr, Martini-Gemeindehaus
(Referentin: Anna Reppel; Pixel Sozialwerk Erfurt)

3. Abend: Dienstag, 31. März 2020 um 19:30 Uhr, Martini-Gemeindehaus
(Referent: Herrmann Brender; JesusProjekt Erfurt)

>>> Veranstaltungsflyer