Bläsermusik zum Volkstrauertag

Der Posaunenchor Martini-Luther lädt zu einer geistlichen Abendmusik am Volkstrauertag (18. November) ein.

Der November gilt als der dunkelste Monat im Jahr. Der goldene Herbst ist vorbei, die Lichter der Adventszeit noch voraus. Es ist nahe liegend, dass sich in diesem Monat die Gedenktage angesiedelt haben, die Dunkles in unserem Leben ins Gedächtnis heben und zur Sprache bringen: Buß- und Bettag, Volkstrauertag und Ewigkeitssonntag. Dunkles und Trauriges einfach zu ignorieren oder zu verdrängen, ist ganz sicher kein guter Weg. Aber wir müssen darin auch nicht ohne Licht und Hoffnung auskommen. Darum laden wir am Volkstrauertag zu einer geistlichen Abendmusik, in der musikalisch das Dunkle vom Licht durchleuchtet wird. Es musizieren der Posaunenchor unserer Kirchengemeinde. Kontrastieren zur Bläsermusik erklingen Balladen für Gesang und akustische Instrumente.

Bläsermusik zum Volkstrauertag
am Sonntag, 18. November 2018 um 17 Uhr
Lutherkirche Erfurt

Posaunenchor Martini-Luther unter Leitung von A. Griesbach
A. Vogler und Akustik-Band (B. Zeller - Klavier; M. Dedio - Gitarre; M. Gläser - Bass)