Turmknopfdokumente gesichtet!

Im Zuge der Restaurierung des Turmkreuzes der Lutherkirche kamen Dokumente aus der Erbauungszeit zum Vorschein!

Am Montag durften die Damen und Herren unseres Gemeindekirchenrates einen neugierigen Blick werfen in die Dokumente, die in den versiegelten Flaschen im Turmknopf der Lutherkirche seit vielen Jahren wohl verwahrt lagen: Bilder und Dokumente aus dem Erbauungsjahr 1927 sowie aus dem Jahr 1955, wo das Kreuz letztmalig restauriert worden ist. Jetzt werden die Dokumente kopiert und ausgewertet - und kommen dann mit der Wiederherstellung des Turmkreuzes wieder an Ort und Stelle - zusammen mit Dokumenten aus dem Jahr 2021!